Business Photography
Arichtektur & Interieur

Über mich

Die Farben des Lichts können Objekte zu neuem Leben erwecken

1963 in Wien geboren entdeckte ich mit 15 die Fotografie für mich und mit meiner ersten NikonFM fotografierte ich Venedig in Schwarz Weiss und Rimini in zarten Pastelltönen.
Die Schuljahre auf der Graphischen Lehranstalt waren klassisch analog, aber bald machte ich meine ersten Reportagen von Modeschauen von Helmut Lang im U4 – grobkörnig. Es folgten spannende Assistenzjahre bei Elfie Semotan in Wien und in Hamburg bei Reinhart Wolf – hier war Grossformat 8/10 inch angesagt. In meiner Traumstadt New York wurde ich auch u.a. von Rebecca Blake gebucht – und genoss die Nächte im Studio 54.

In Wien fotografierte ich um 1989 meine ersten Werbeaufträge, Künstlerporträts und Architektur mit Mittelformat. Kunsthistorische Projekte und der wissenschaftlichen Kontext meiner Fotografie entstehen schliesslich durch die Zusammenarbeit mit dem Denkmalamt und der Akademie der Wissenschaften. Digital fotografierte ich erstmals 2003, Objektmöbel in einem Pflegezentrum. Auch die Theorien der Medienpädagogik und der Unterricht an der Graphischen Lehranstalt mit Video bereichern meine Sichtweisen der Fotografie und begeistern mich bis heute.

Das Spiel mit dem Licht war und ist das wesentliche kreatives Element meiner Fotos, von Roschnik Photography.
Erleben Sie es!

Jetzt unverbindlich anfragen!
Fotothek & Dokumentation
Light Art

Kunden

Hansalgasse 6/11
1030 Wien

Anfragen unter
info@roschnik.com

Telefon
+43 699 194 31 946


*Bitte füllen Sie alle Felder aus